pl | by | en | ru

See Kayminskoye


54.8857, 26.2145

Dieses Gewässer befindet sich 35 km nordöstlich von Ostrovec. Er gehört zur Sorochanska-Seengruppe und gehört zum Sorochanka-Flussbecken, das in seinem Oberlauf Klevel genannt wird. Die nächstgelegene Siedlung ist die v. Sorochanka. Dorf Kaymina Gornaya, das dem See seinen Namen gab. Die Fläche des Wasserspiegels beträgt 0,28 km2.

Das umliegende Gelände ist überwiegend flach. Im Süden schließt sich an den Kayminskoye-See ein teilweise sumpfiges Waldgebiet an, während im Norden - landwirtschaftlich genutzte Flächen, die nur durch einen schmalen Streifen von Bäumen und Sträuchern vom Wasserspiegel getrennt sind.

Der Sorotschanka-Fluss, der durch den Kayminskoye und andere Seen fließt, bildet ein einziges Wassersystem, das lange Wasserwege ermöglicht und so zur Entwicklung des ökologischen Tourismus in der Region beiträgt. Der Strom verbindet den Kayminskoje-See mit einem Netz von Rekultivierungskanälen in der Nähe.

Es ist die Heimat von Hecht, Karausche, Barsch, Brasse, Plötze und anderen Arten. Es gibt auch bezahlten Fischfang. Da Sorochye ein Teil des republikanischen Landschaftsschutzgebietes "Sorochan Seen" ist, sollten Sie bei einem Besuch Zelte aufstellen und Feuer nur an speziell dafür vorgesehenen Orten machen. Es ist auch verboten, Müll auf seinem Territorium zu hinterlassen, Brennholz zu sammeln und Schwimmhilfen mit Motor zu benutzen.


Anmerkungen

Einen Kommentar hinterlassen
Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie eingeloggt sein.
Fügen Sie Ihre Informationen und Ihr Foto zu diesem Objekt hinzu
Ziehen Sie ein Bild hierher
oder klicken Sie auf den Block.
Das Foto muss eine Auflösung von mindestens 1330x887px haben.
Gewicht darf 1 MB
Nur urheberrechtlich geschützte Fotos im jpg-Format hochladen.
Die Größe oder Art des Fotos entspricht nicht den Anforderungen!
Geben Sie eine zuverlässigere Beschreibung des Objekts oder interessante Fakten über das Objekt ein: