Kirche zum Schutz der Heiligen Jungfrau Maria in Viliejka


54.5109, 26.9617
Просмотров: 4042
Первый показ: 19.08.2020

Die Kirche der Fürbitte der Seligen Jungfrau Maria in Viliejka, am nordöstlichen Stadtrand gelegen, hat 2010 mit dem Bau begonnen. Am 22. November 2015 wurde sie geweiht. Diese Kirche gilt als ein typisches Beispiel für den retrospektiven russischen Stil. Darauf weisen so typische architektonische Elemente wie leichte Trommeln mit facettierten Kuppeln, Zwiebelköpfe hin. Der Giebel über dem Haupteingang sowie die flachen Pilaster, die sich rund um den Umfang des Gebäudes befinden, verleihen ihm klassizistische Züge. Zum Ensemble gehören auch ein zeremonieller Brama und ein Zaun.