by | pl | en | ru

St. Nikolaus-Kirche im Latyhaĺ


54.3689, 27.1585

Eine kleine Holzkirche im Dorf Latyhaĺ wurde 1771 erbaut. Die Mittel für ihren Bau wurden von Graf Sologub bereitgestellt, und ursprünglich wurde die Kirche als Unionskirche gebaut.

Die lettische Kirche, die im Namen des heiligen Nikolaus des Wundertäters geweiht wurde, überlebte zwei Weltkriege und antireligiöse Verfolgungen zu Sowjetzeiten und ist auch heute noch aktiv.


Anmerkungen

Einen Kommentar hinterlassen
Um einen Kommentar zu hinterlassen, müssen Sie eingeloggt sein.
Fügen Sie Ihre Informationen und Ihr Foto zu diesem Objekt hinzu
Ziehen Sie ein Bild hierher
oder klicken Sie auf den Block.
Das Foto muss eine Auflösung von mindestens 1330x887px haben.
Gewicht darf 1 MB
Nur urheberrechtlich geschützte Fotos im jpg-Format hochladen.
Die Größe oder Art des Fotos entspricht nicht den Anforderungen!
Geben Sie eine zuverlässigere Beschreibung des Objekts oder interessante Fakten über das Objekt ein: